Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Förderverein Nordschule Kempten e.V.Förderverein Nordschule Kempten e.V.

Zweck des Vereins

ist die Förderung der schulischen Erziehung der Schüler an der Nordschule. Was so trocken klingt, bedeutet nichts anderes, als dass der Förderverein da einspringt, wo staatliche Mittel nicht ausreichen bzw. es keine finanzielle Unterstützung gibt oder einkommensschwache Eltern überfordert sind. Dabei ist der gemeinnützige Verein auf Spenden angewiesen.

 

Was wird durch den Verein gefördert?

Zum Einen sind das schulische Aktivitäten, wie beispielsweise Ausflüge in den Zoo, zum Skaten oder zur Aktion „Nordic für alle“ nach Eschach.

Zum Anderen gehören hier aber auch Dinge dazu, die den Spaß an der Schule fördern sollen. Den Spaß am Lernen und Lesen, aber auch die Freude, in die Schule zu gehen, weil dort nicht nur Pauken angesagt ist, sondern auch das Spielen mit dazu gehört. So gibt es in allen Klassenzimmern Spiele.

Diese wurden teilweise vom Förderverein finanziert.

 

Lesen

BibliothekBibliothekDamit es in unserer Schülerbücherei gemütlich ist, wurden dort Sofas und große Sitzkissen aufgestellt. Die Sofas waren eine Elternspende, die Leseecke mit den Sitzkissen wurde unter anderem mit Mitteln des Fördervereins finanziert.

Zusätzlich werden immer wieder besondere Leseprojekte in den einzelnen Klassen durch die Anschaffung von Büchern ermöglicht.

 

Musik

Gemeinsam zu singen und zu musizieren macht Freude, stärkt den Zusammenhalt der Kinder, entstresst den Schulalltag. Dazu wurde vom Förderverein ein Stage- Piano angeschafft, damit die Kinder musikalisch begleitet werden können.

 

FriedenseckeFriedensecke

Friedensecke

Leider kommt es immer wieder mal vor, dass auch Kinder Ärger miteinander haben. Eine kleine Auszeit ist dann oft genau das Richtige. Hier hat sich die Friedensecke bewährt. Dort können diese Kinder „runterfahren“ und zur Ruhe kommen. Aber auch sonst nehmen die Kinder diesen kuscheligen Rückzugsort sehr gerne an. Sitzsäcke, Teppiche und Kuscheldecken wurden vom Förderverein bezahlt - das Sofa war wiederum eine Elternspende.

 

Sport

 

BoulderhalleBoulderhalleZu den beliebten Attraktionen der Schule gehört unter anderem die Boulderhalle. Auf einer Fläche von knapp 119 m² können die Kinder klettern. Die Halle wurde in Zusammenarbeit mit dem DAV (Deutscher Alpenverein e.V.) gestaltet und ist groß genug, um einer ganzen Klasse Klettermöglichkeiten zu bieten. Damit kleinen und großen Kletterern nichts passiert, ist der gesamte Hallenboden professionell ausgepolstert. Mit großzügigen Mitteln der Stadt Kempten, der Dr. Rudolf-Zorn-Stiftung und des Fördervereins wurde die Halle 2011 ausgebaut und wird jetzt von der Schule im Sportunterricht, sowie nach Schulschluss vom DAV für das Jugendtraining genutzt.

 

Förderung durch Spenden

So gibt es viele Bereiche, in denen der Förderverein versucht, die Schule für die Kinder stets noch ein bisschen schöner zu machen, so dass sie sich dort wirklich wohl fühlen können. Die Ideen kommen dabei meist von den Lehrern oder der Schulleitung, die Gelder aus freiwilligen Spenden. Verschiedene Firmen und Organisationen haben uns hier immer wieder gut unterstützt, aber zum Wohle unserer Kinder werden auch weiterhin Spenden benötigt.

Unterstützen Sie uns mit einer Spende. Der Förderverein Nordschule Kempten e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, somit sind alle Spenden steuerlich absetzbar. Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf das Konto des Fördervereins:

Förderverein Nordschule Kempten e.V.

IBAN: DE27 7335 0000 0005 0093 60
BIC: BYLADEM1ALG
Bank: Sparkasse Allgäu

Falls Sie eine Spendenquittung benötigen, geben Sie auf Ihrer Überweisung bitte Namen und Adresse an.

Kontakt

Förderverein Nordschule Kempten e.V.
Lotterbergstraße 31
87439 Kempten
Tel.: 0831 / 591330
E-Mail: kontakt[at]fnke.de

Noch mehr Infos finden Sie in unserer neuen Broschüre und auf unserer Homepage.

www.FNKe.de

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?