Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ganztagsklassen an der Nordschule

Momentan gibt es an der Nordschule eine Ganztagesklasse. Die Ganztagesklasse bietet einige Vorteile, denn die Kinder erhalten ein erweitertes Förderangebot, schriftliche Hausaufgaben entfallen weitgehend, da viel Lernzeit in den Stundenplan integriert ist und die Eltern werden durch dieses Angebot entlastet, aber natürlich nicht aus ihrer Verantwortung entlassen. Der Schultag ist durch die Rhythmisierung stärker aufgelockert und auch die Kinder der Ganztagsklassen erhalten im Rahmen unserer erweiterten Mittagsbetreuung ein warmes Mittagessen. Nach dem Unterrichtsende um 15.30 Uhr können die Kinder der Ganztagsklassen (bei Bedarf) auch noch bis 16.30 Uhr betreut werden; zudem gibt es auch bei uns die Möglichkeit der Ferienbetreuung.

Die Gestaltung unserer Ganztagesklassen geht nicht zu Lasten der anderen Klassen, da jede gebundene Ganztagesklasse zusätzliche Stunden erhält. Durch diese und durch die Kooperation mit dem Stadtjugendring können wir zusätzliche Angebote und eine Förderung bieten.
Die Rhythmisierung des Unterrichts, d.h. der Wechsel zwischen Schul- und Projektstunden und die zusätzlichen Lehrerstunden für eine Ganztagsklasse, ermöglicht natürlich ein vielfältigeres Angebot für diese Kinder. Da diese Projektstunden an Ganztagsklassen gebunden sind, teilweise auch am Vormittag stattfinden und auch speziell der Stärkung der Klassengemeinschaft dienen, können andere Kinder an diesen Projekten nicht teilnehmen. Daher sind Projektstunden oder unser seit dem Schuljahr 2014/15 neu "ins Leben gerufene" Projekttag etwas anderes als die üblichen Arbeitsgemeinschaften, die allen Kindern offenstehen.

Im Schuljahr 2014/15 wurde erstmals ein klassenübergreifender Projekttag für die Ganztagsklassen (1a, 2a, 2c, 3a, 4a) eingeführt. Wie gehofft und geplant, konnten wir bereits im vergangnenen Schuljahr(2015/2016) weitere externe Partner gewinnen und zwei Projekttage einrichten. Diese beiden Projekttage finden auch in diesem Schuljahr wieder statt. Nun können auch unsere im Astrid-Lindgren-Haus untergebrachten Klassen (2a und 4a) an einem Projekttag teilnehmen. Die Kinder entscheiden sich für die Teilnahme an einem der angebotenen Projekte. Die Gruppen wechseln zum Halbjahr.

Unsere Projekte 2016 / 2017

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?