Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Jugendsozialarbeit an der Nordschule


Jugendsozialarbeit an Schulen, kurz genannt JaS, ist ein freiwilliges und kostenfreies Angebot der Jugendhilfe, das direkt an der Schule zur Verfügung steht. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler, aber auch an Eltern und Lehrkräfte. Persönliche Informationen werden verantwortungsbewusst und vertraulich behandelt.
Zu meinen  Aufgaben gehören:

  • Anlaufstelle für alle Schülerinnen und Schüler bei persönlichen Problemen und Schwierigkeiten z. B. bei Alltagsproblemen, Mobbing, Schulängsten, Konflikten, Integrationsschwierigkeiten usw.
  • Beratung und Unterstützung von Eltern und Erziehungsberechtigten
  • Zusammenarbeit mit Schulleitung, Lehrkräften und schulischen DienstenVernetzung und Kooperation mit sozialen Einrichtungen und Institutionen
  • Durchführung von themenorientierten Projekten und Präventionsmaßnahmen

 

Katharina Probst                                                 
Dipl. Sozialpädagogin  (FH)

Telefon: 0831 –5913331
E-mail: katharina.probst@kempten.de

In der Regel bin ich von Montag- bis Donnerstagvormittag von 08:00 Uhr bis 13:13 Uhr erreichbar

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?